O könnte Ich doch nur
mit Worten beschreiben
wie sehr mich die Welt
beflügelt wie Greifen

Ja die göttliche Spur
hinterlässt einen Streifen
welcher zusammenhält
all jene Zeiten

Und ich ablege den Schwur
so dankbar zu bleiben
auch wenn die Freude fällt
wird die Frucht weiter reifen

Wie er dich in dunklem Gewand
auf Schritt und Tritt verfolgt.
Er reichte mehrmals seine Hand,
du hast sie zu nehmen nicht gewollt.

Wie du liefst. Ein rasanter Sprint.
Du als schuldiger Erwachsener
vor einem unschuldigen Kind.

 

Du hast Angst Ihm zu begegnen,
Für deinen Gegner hälst du Ihn.
Er versucht dich zu segnen
doch du hälst es für Regen.

Doch lässt er sich nicht verscheuchen.
Wie sehr du versuchst dich zu täuchen.
Er wird immer dableiben,
und fortwährend mit dir streiten.

Auf das du Ihn endlich in die Arme nimmst.
Auf das du Ihn endlich siehst.
Auf das du tiefer in den See schwimmst.
Auf das du dich geduldiger liest.

Er klopft weiter an die Pforten
In der Hoffnung gehört zu werden.
Er ist an allen Orten,
um in seiner Ruhe gestört zu werden.

Er schreit dir ins Gesicht,
doch du bist taub geworden.
Es liegt in seiner Pflicht,
deine Probleme von Morgen.

Sie für dich zu erschaffen,
dir damit ein Zeichen zu geben,
um dich noch irgendwie zu erreichen,
denn du lässt nicht mit dir reden.

Deswegen die Angst vor der Stille
dann werden die Ohren so fein.
und auch ohne dazu den Wille,
wirst du mit Ihm zusammensein.

ClubVibe

Der bass muss ficken
zwischen silbernen Blicken
stampfen Menschen mit kraftvollen Schritten
kommen in den Club geritten
Glimmstängel – zwischen den Lippen
in dieser Nacht, möchte niemand was wissen
alles draußen ist beschissen
wir hier drin sind die Welt
die sich Selbst am leben hält
Liebe und Luft – Triebe und Schweißduft.
und Schweißgeschmack,
von den Decken hängen die Tropfen
seit Anbeginn der Nacht
feiern von acht bis acht
wer hätte das gedacht
das ein jeder solang macht
bässe durchfließen Körper
jeder spricht aber keiner
benutzt irgendwelche Wörter
tauchen durch das Tor
die Musik ist unser Pförtner
lauschen durch das Ohr
sind die Opfer und die Mörder
mit silbernen Blicken
kraftvollen Schritten
in den Club geritten
Glimmstängel – zwischen den Lippen
Nein Ich , möchte nichts wissen.