Phoenix aus dem Ei

Ich falle so tief bis
auf den Grund der Ozeane
sehe nichts doch kläre
die essentielle Frage
tauche wieder auf und
trete als Phoenix zu Tage
wie frisch aus dem Ei gepellt
wenn die Sonne mein Tag erhellt
öffne Ich mich blütenartig
während dort ein Blatt fällt
und hier ein Trieb treibt
handel Ich zur richtgen Zeit
wie der Wind der mich streift

Wie der Wind der Wandel weht
auf das alles bald vergeht
und nichts, wie es ist, bleibt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s