Ich der Pfeil

Lange hab ich mir genommen / meine Destination zu wissen / Ich der Pfeil / prächtige Federn, eine scharfe Spitze / meine Sehne ist mein Wille / der Sinn ist es / den ich dabei nicht vermisse / und wer dabei der Schütze ist / das weiß ich nicht / doch lege mich in seine Hände / in seine Hände, mit Zuversicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s