Maßlos

Wir haben alles was wir brauchen
und sind dumm genug zu glauben,
es würde unsre Sehnsucht stillen
unsere Kammern noch viel mehr zu füllen.

Und keiner wagt daran zu denken,
dass wir uns doch Selbst bekämpfen
wenn wir andren Menschen Unrecht tun
und sie berauben, für Macht und Ruhm.

Würden Wir nicht den Respekt verlieren
vor andren Wesen, Pflanzen, Tieren,
so wäre das Maß doch leicht gehalten
und alles könnte sich entfalten.

Doch dem Anschein nach zu urteilen
lässt der Mensch es ja nicht bleiben,
sich seit Anbeginn der Zeiten
ins eigene Fleisch zu schneiden.